top of page

Stadtbus NEU feiert 1. Geburtstag

Besser vernetzt ist der Stadtbus Krems seit einem Jahr in der Stadt unterwegs. Er fährt auf sieben Linien durch die Stadt. Neu ist die Anbindung nach Gneixendorf und in den Gewerbepark. Als Dankeschön zum ersten Jahrestag wurden die Buslenker nun für ihren Einsatz mit einem kleinen Dankeschön belohnt.

  • Erweiterung des Streckennetzes - 370.000 km pro Jahr

  • 7 Linien

  • Anbindung der Stadtteile Gneixendorf und Gewerbepark

  • Auf den höher frequentierten Linien 30-Minuten-Takt

  • Anbindung an Züge und Anschlussbusse nach Wien und St. Pölten berücksichtigt

  • Neue HAST innerhalb des Liniennetzes

  • Ausgedehnte Betriebszeiten – von 4:50 bis 18:50

  • Ergänzendes Angebot Anrufsammeltaxi

  • Barrierefreier Bus

In Summe ist das erste Betriebsjahr des Stadtbusse, angesichts der allgemeinen Umstände, ausgezeichnet verlaufen. Die Verkehrsbedürfnisse der Stadt Krems werden durch die erweiterten Betriebszeiten und das Streckennetz abgedeckt und bietet für Familien, SchülerInnen, SeniorInnen und PendlerInnen ein viel geschichtetes Angebot, um sämtliche Stadtteile der Stadt zu erreichen. Die Buslenker bieten einen freundlichen KundInnenservice und sorgen für eine sichere Fahrt.


Foto: Verkehrsstadtrat Alfred Scheichel mit KEM-Managerin Julia Berthold (Stadtbus Krems) bedankt sich mit Krapfen bei den Stadtbus-Lenkern.


© Stadt Krems

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page