top of page

Kremser Schüler:innen sind beste "BikeRider"

Schüler:innen des BRG Ringstraße gingen aus 29 Schulen NÖs als Sieger der Initiative BikeRider hervor.


Seit Frühlingsbeginn treten Schülerinnen und Schüler des BRG Ringstraße und ihre Lehrkräfte eifrig in die Pedale und legen sie so oft wie möglich ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurück. Sie sind zum zweiten Mal bei der Initiative BikeRider von Klimabündnis NÖ mit dabei.


Insgesamt machten 1500 Radlerinnen und Radler aus 29 Schulen Niederösterreichs bei der Aktion mit, darunter hundert Schüler:innen des BRG Ringstraße. Gewonnen hat die Klasse 5B. 16 Schüler:innen machten mit ihrem Sportlehrer Christoph Lachawitz, mit.


Zur Belohnung gab es die (Pr)Eisverleihung mit Umweltstadtrat Peter Molnar. „Für die Stadt Krems bedeutet Klimaschutz die Forcierung der aktiven Mobilität, wie Gehen und Radfahren. 10.700 Radkilometer sind ein beeindruckendes Statement unserer Jugendlichen. Dafür ist ein motivierendes Eis jedenfalls eine gute Investition,“ so Molnar.


BikeRider findet im Rahmen der Radland-Kampagne „Niederösterreich radelt“ statt und läuft noch bis 16. Juni.


© Stadt Krems

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page