top of page

Frühjahrsputz für die Stadt

Alle zwei Jahre rücken im Frühjahr unzählige freiwillige Helfer:innen aus Schulen und Vereinen aus, um beim großen Saubermachen mit anzupacken. Heuer findet der Stadtreinigungstag am 31. März und 1. April statt.


Nach der pandemiebedingten Pause lädt die Stadt Krems heuer endlich wieder zum großen Frühjahrsputz. Die Kremserinnen und Kremser sind aufgerufen, Grünanlagen, Parks und Spazierwege, Flussufern und die Auwälder vom angesammelten Unrat zu befreien. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie die Kremser Vereine gehen dabei stets mit gutem Beispiel voran. Mit Warnwesten, Arbeitshandschuhen und großen Müllsäcken ausgerüstet, strömen sie in ihren Stadtteilen aus, um das Stadtgrün sauber zu machen. Die Mitarbeiter von Abfallwirtschaftsamt und Wirtschaftshof stellen Arbeitsbehelf und Verpflegung bereit.


Über 1000 Helferinnen und Helfer waren bei den vergangenen Stadtreinigungsaktionen mit dabei. Eine Ausnahme gab es – pandemiebedingt – vor zwei Jahren. Bei der letzten großen Aktion vor vier Jahren wurden 1 Tonne Müll gesammelt. Der Stadtreinigungstag findet heuer am Freitag und Samstag, 31. März und 1. April, statt. Die Stadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger, denen ein sauberes Stadtbild am Herzen liegt, ein, mitzumachen.


Anmeldungen bis 13. März unter sales@krems.gv.at oder Tel. 02732/801-219.

Fotos: Schüler und Schülerinnen der Kremser Schulen gehen beim Stadtreinigungstag mit gutem Beispiel voran.


© Stadt Krems

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page